Salom: «Die Kawasaki ist schnell»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
David Salom will in Monza wieder punkten

David Salom will in Monza wieder punkten

Das Team Pedercini hatte in Assen einen guten Run, in jedem Rennen holten beide Piloten Punkte. Für Monza ist die Zuversicht erneut gross.

Das Erfolgsrezept auf dem italienischen High-Speed-Kurs ist simpel: Bei den Windschattenduellen auf den langen Geraden muss das Motorrad kräftig nach vorne schieben! Eine Eigenschaft, die auf die Kawasaki ZX10-R zutrifft, meinen David Salom und Tati Mercado.

«Monza ist eine gute Strecke für uns, denn unsere Kawasaki hat einen ziemlichen guten Speed und sollte dort gut funktionieren. Ich muss bei diesem Meeting Punkte holen. Ich bin in guter Form und meine Motivation ist hoch», sagt der Spanier und betont, dass er die zahlreiche Pedercini-Fans nicht enttäuschen will. «Es ist das Heimrennen meines Teams, es sind viele Fans an der Strecke. Wir arbeiten als Team sehr hart daran, unser Bike zu verbessern. Für die Monza-Rennen bin ich optimistisch.»

Auch Teamkollege Tati Mercado glaubt fest an sein Team. «Ich bin sehr zufrieden damit, wie sich unser Package entwickelt», lobt der Argentinier. «Ich will an diesem Wochenende einen Schritt nach vorne machen. Schnell aus den Kurven herauszukommen und den höchstmöglichen Top-Speed erreichen ist wichtig in Monza - darauf werden uns konzentrieren.»

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 10.07., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 10.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Fr. 10.07., 19:05, Sky Sport 1
Formel 2
Fr. 10.07., 19:05, Sky Sport HD
Formel 2
Fr. 10.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 10.07., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 10.07., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 10.07., 21:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Fr. 10.07., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 10.07., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
» zum TV-Programm
16