Donington: Stimmen nach der Superpole

Von Ivo Schützbach
«Mr. Superpole» Tom Sykes

«Mr. Superpole» Tom Sykes

Im fünften Rennen sicherte sich Tom Sykes (Kawasaki) zum vierten Mal 2012 Startplatz 1. Mit Pole-Rekord, versteht sich. Neben ihm starten die BMW-Werksfahrer Leon Haslam, Marco Melandri und Max Biaggi.

Tom Sykes (1.): «Das mit dem Rundenrekord ist einfacher gesagt, als es war ihn zu fahren. Mir hat etwas das Gefühl für die Kawasaki gefehlt, erst in Superpole 3 war es okay. Ich konnte das Meiste aus dem Qualifyer herausholen.»

Leon Haslam (2.): «Ich musste schon in Superpole 1 einen Qualifyer aufziehen, hatte dann aber massives Chattering. Superpole 2 meisterte ich mit einem Rennreifen, in Superpole 3 zog ich wieder den Qualifyer auf. Das Chattering war zwar immer noch da, ich konnte aber besser damit umgehen.»

Marco Melandri (3.): «Die BMW wurde jeden Tag besser. Donington ist eine ganz andere Strecke als Monza. Dass wir wieder in Reihe 1 stehen ist sehr wichtig für uns. Jetzt sehen wir, dass das Bike überall funktioniert. Ich glaube nicht, dass am Sonntag einer davonfahren kann, ich bleibe dran.»

Max Biaggi (4.): «Ich hatte Schwierigkeiten ein gutes Set-up zu finden. Die niedrigen Temperaturen helfen uns nicht, Grip zu finden. Das Vorderrad ist mehr in der Luft als auf dem Boden, das müssen wir in den Griff bekommen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 25.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 25.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 25.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Di.. 25.01., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 25.01., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 25.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 25.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
» zum TV-Programm
3DE