Superbike-WM

Misano, 1. Quali: Carlos Checa überzeugt

Von - 08.06.2012 16:30

Weltmeister Carlos Checa (Althea Ducati) hat seinen Sturz inMiller gut weggesteckt und fuhr im ersten Qualifying in Misano Bestzeit.

Fünf Hersteller in den Top-7, die Top-16 innerhalb einerSekunde. Das erste Qualifying in Misano am Freitagmittag verspricht viel Actionfür die Rennen am Sonntag.

«Wenn wir hart arbeiten und unnötigeRisiken vermeiden, können wir in Misano zwei solide Ergebnisse einfahren», ist Checaüberzeugt. Auf der nur 500 Meter kurzen Geraden hat er mit seiner Ducati keinenSpeed-Nachteil, kann dafür alle Vorteile des Zweizylinders ausspielen.

Jonathan Rea konnte seinen in denletzten Rennen gezeigten Aufwärtstrend fortsetzen. Der Honda-Fahrer meinte nachRang 2: «Es ist wichtig, dass wir uns weiterentwickeln, denn es gibt nocheinige Baustellen, an denen wir arbeiten müssen.»

Ebenfalls in der provisorischen erstenStartreihe: Max Biaggi (Aprilia) und Marco Melandri (BMW).

Die grösste Überraschung gelang LorisBaz auf der Werks-Kawasaki mit Rang 7, er platzierte sich drei Ränge vorAushängeschild Tom Sykes.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 18.01., 23:55, Motorvision TV
Super Cars
So. 19.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
So. 19.01., 00:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 00:45, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
So. 19.01., 01:10, Motorvision TV
Formula Drift Championship
So. 19.01., 02:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 04:45, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 04:50, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden von Barcelona, Spanien
So. 19.01., 05:15, Hamburg 1
car port
So. 19.01., 06:00, Motorvision TV
Reportage
» zum TV-Programm