Nürburgring: Totaler Reinfall für BMW

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Marco Melandri: Zwei Stürze

Marco Melandri: Zwei Stürze

Das BMW-Heimrennen auf dem Nürburgring sollte ein Highlight werden. Am Ende verliess man die Eifel aber mit hängenden Köpfen.

Als Marco Melandri mit einer starken Serie von Siegen und Podiumsplätzen beim Meeting in Moskau die WM-Führung an sich riss, glaubten viele bereits an einen Durchmarsch des BMW-Piloten bis zum Saisonende. Beim Heimrennen in Deutschland sollte zumindest die WM-Führung ausgebaut und weitere Podiumsplätze gesammelt werden.

Aber es kam anders: Ausgerechnet der Star im Team, patzte gleich in beiden Läufen und büsste die gerade gewonnene WM-Führung schon wieder ein. Zu allem Überfluss stürzte auch Leon Haslam (GB) im zweiten Rennen und holte nur einen siebten Rang im ersten Lauf. Hier lässt sich nichts schönreden, das war ein Desaster!

«Es war ein Tag zum Vergessen», gibt BMW Motorsport Direktor Bernhard Gobmeier verbittert zu. «Das Wochenende als solches lief eigentlich gut. Wir haben gezeigt, dass wir sowohl in den Rennen als auch in der Qualifikation vom Tempo her gut dabei waren. Aber es war eben ein Tag, an dem wir einfach vom Rennpech verfolgt waren.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE