Roberto Rolfo plant GP-Comeback

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Robert Rolfo: Bald wieder auf dem Bike?

Robert Rolfo: Bald wieder auf dem Bike?

Nach dem zweiten WM-Event in Katar musste Roberto Rolfo seinen Platz für John Hopkins räumen. Jetzt hat er einen neuen Manager, alles soll besser werden.

Gegen den schnellen Leon Haslam machte Roberto Rolfo bei Stiggy Honda keinen Stich. Dem bis mindestens Salt Lake City verletzten John Hopkins ging es bei seinem Debüt als Rolfo-Ersatz in Valencia aber auch nicht besser.

Rolfo wurde weder bei Althea, Ten Kate noch bei Stiggy Honda den Ruf los, dass er nur aufgrund seiner Mitgift einen Platz in einem Topteam der Superbike-WM hat. Der 250er-Vizeweltmeister von 2003 und dreifache Grand-Prix-Sieger aus Italien ist seit seinem Rauswurf bei Stiggy arbeitslos. Fabio Barchitta soll diesen Umstand mit seiner Agentur Fastback nun ändern.

Der Plan: Über die Moto2-Klasse in der spanischen Meisterschaft will Barchitta seinen neuen Schützling für 2010 zurück in den GP-Sport bringen. «Rolfo verdient es, wieder auf einem konkurrenzfähigen Bike Rennen zu fahren», meint Barchitta. Rolfo sieht das gleich: «Ich kennen Barchitta seit vielen Jahren und bin froh, dass wir diese Vereinbarung getroffen haben. Seine Art, wie er die Arbeit angeht, habe ich immer gemocht. Obwohl ich seit einigen Wochen auf keinem Motorrad mehr sass, habe ich mich körperlich fit gehalten. Das wird sich schon bald auszahlen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE