Pedercini: Alexander Lundh selbstkritisch

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Alexander Lundh iübt sich in Selbstkritik

Alexander Lundh iübt sich in Selbstkritik

Auch das Team Pedercini war mit seinen beiden Piloten beim Test in Aragón. Alexander Lundh hat an sich und seinem Motorrad gearbeitet.
Erst spät gab Pedercini das Aufgebot für die Saison 2013 bekannt, bei den Testfahrten im spanischen Almeria, kurz vor der Abreise nach Australien, fehlte Alexander Lundh. Beim dreitägigen Test im MotorLand Aragón, an dem das italienische Kawasaki-Team auf Einladung der Werksmannschaft teilnahm, war der Schwede aber dabei. Aus verschiedenen Gründen war der 26-Jährige nicht restlos zufrieden.

«Am zweiten Tag hatten wir am Nachmittag ein technisches Problem, deshalb konnte ich nur wenige Runden fahren. Am dritten und letzten Tag hat es dann geregnet», berichtet Lundh. «Trotzdem haben wir Verbesserungen geschafft – am Motorrad und bei mir. Ich war selbst mit meiner Leistung nicht ganz zufrieden.»

In einer Woche findet, ebenfalls in Aragón, das zwei Saisonmeeting der Superbike-WM statt. Der Test auf derselben Piste war somit ein guter Einstand. «Wir haben aus diesem Test einiges gelernt und haben viele Daten gesammelt. Die werden uns beim Rennwochenende nützlich sein», hofft der Schwede.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
6DE