Carlos Checa: «Platz 4 wäre möglich gewesen»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Carlos Checa

Carlos Checa

Der Weltmeister von 2011 erreichte Startplatz 8 in Assen und wagt keine Prognosen für die Rennen.
Dass er im ersten Jahr der Ducati Panigale in der Superbike-WM nicht die Sterne vom Himmel holen kann, damit hat sich Carlos Checa längst abgefunden. Trotzdem quetscht der Spanier das Maximum aus seinem Motorrad heraus. In der Superpole wäre etwas mehr möglich gewesen als nur Startplatz 8.

Der Haudegen schaffte es bis in die Superpole 3 und hob sich einen Qualifyer auf. «Ich habe an einer schnellen Stelle auf der Strecke nicht den richtigen Gang reinbekommen», erzählt Checa von seinem letzten Versuch. «Ich wollte noch eine zweite schnelle Runde fahren, aber das war mit dem Reifen nicht mehr drin. Das Ergebnis ist ok, aber ich hätte vielleicht auch Position 4 oder 5 erreichen können.»

Für die Rennen wagt der Ducati-Pilot jedoch keine Prognosen. «Niemand hat viele Runde am Stück gefahren. Wie die Pace in den Rennen sein wird, ist ein Fragezeichen», sagt der 41-jährige Routinier. «Wir konzentrieren uns auf Sonntag, aber Vorhersagen sind unmöglich. Wir werden sehen, in welcher Gruppe wir mitfahren werden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 22:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • So. 29.11., 22:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 29.11., 22:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
» zum TV-Programm
7DE