Leon Haslam (Honda): Nach Suzuka-Sieg euphorisch

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Stürze und Verletzungen prägen Leon Haslams erste Saison für Pata Honda in der Superbike-WM. Für sein Heimrennen in Silverstone ist der Engländer trotzdem zuversichtlich.

Der Grund dafür ist simpel: Leon Haslam gewann vergangenes Wochenende zusammen mit Michael van der Mark und Takumi Takahashi das prestigeträchtige Acht-Stunden-Rennen in Suzuka, für Honda noch immer einer der Höhepunkte des Jahres. «Das war ein beeindruckendes Erlebnis», gestand der 30-Jährige. «Ich hatte in meinem ersten Stint etwas Probleme, habe zu viel gewollt.»

Haslam laboriert nach wie vor an seiner Beinverletzung von Assen Ende April. «Was ich mit den Beinen nicht leisten kann, muss ich anders kompensieren», erklärte der Honda-Pilot. «In Suzuka bekam ich starke Rückenschmerzen. Am Ende war es das aber wert.»

Nun steht nach Donington Park das zweite britische Heimrennen in Silverstone an. Dort fuhr er zuletzt 2010 aufs Podium (zweimal Zweiter auf Suzuki), gewinnen konnte er noch nie. «Donington habe ich wegen meiner Beinverletzung verpasst, das ist dieses Jahr also meine einzige Chance, vor den britischen Fans zu fahren.»

In der WM-Tabelle rangiert Haslam nur auf Rang 15, hat einen siebten Platz zum Saisonauftakt in Australien als beste Platzierung vorzuweisen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 06:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mo. 18.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 18.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 18.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 18.01., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE