Silverstone, Superpole: Stimmen der Top-3

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
In seinem 69. Superbike-WM-Lauf startet Aprilia-Werksfahrer Eugene Laverty zum ersten Mal von Pole-Position. Carlos Checa (Ducati Alstare) und Jonathan Rea (Pata Honda) stehen neben ihm.

Startplatz 1, Eugene Laverty (IRL), Aprilia: «Auf diese Pole habe ich lange gewartet. Ich fuhr schon 20 Mal oder so aus der ersten Reihe los. Auch mein Doppelsieg in Monza ist lange her. Die Rennen am Sonntag werden aber nicht einfach, Sylvain Guintoli und Tom Sykes werden ein Wort um die Siege mitreden. Ich hoffe auf trockene Rennen, meine Rennpace stimmt. Auch wenn mich meine Bestzeit im zweiten freien Training überrascht hat und ich mit der Pole Glück hatte.»

Startplatz 2, Carlos Checa (E), Ducati Alstare: «Ich mochte die Strecke in Silverstone schon immer. Nach Problemen am Freitag haben wir ein gutes Set-up gefunden. Der Entscheidung der Rennleitung mit der Wet-Superpole stimme ich nicht zu, sie sorgte aber für Emotionen – und für uns ging sie besser aus.»

Startplatz 3, Jonathan Rea (GB), Pata Honda: «Ich habe die Entscheidung der Rennleitung für eine Wet-Superpole nicht verstanden, es hat nicht geregnet. Es herrschte Chaos. Mein Bike funktioniert gut. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es für einen Sieg reichen wird. Zumindest um Podestplätze will ich aber kämpfen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE