Eugene Laverty (Aprilia): Doppelsieg? Warum nicht...

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Eugene Laverty: Folgt in Laguna Seca sein nächster Paukenschlag?

Eugene Laverty: Folgt in Laguna Seca sein nächster Paukenschlag?

Beflügelt von seinem Doppelsieg in Istanbul will Aprilia-Ass Eugene Laverty auch beim Superbike-Meeting in Laguna Seca auftrumpfen.

Durch seinen Doppelsieg in Istanbul katapultierte sich Eugene Laverty zurück in den Kampf um den Titel der Superbike-WM 2013. Als WM-Dritter hat der Nordire zwar noch 26 Punkte Rückstand auf Leader Tom Sykes (Kawasaki), aber allein in der Türkei holte der Aprilia-Pilot stolze 14 Punkte auf – und es stehen noch drei Meetings aus.

Schon in Laguna Seca könnte aber eine Vorentscheidung fallen. Der 26-Jährige will sich deshalb akribisch auf das Rennen im US-Bundesstaat Kalifornien vorbereiten. «Laguna Seca habe ich bisher nur im TV gesehen, es scheint eine durchaus technische Strecke zu sein», sagt der Nordire. «Es wird wichtig sein, das ich vor dem Rennwochenende meine Hausaufgaben mache.»

Ohne Streckenkenntnisse ahnt der Aprilia-Pilot, dass das Meeting in den USA kein Spaziergang wird. «Zuletzt in Istanbul hatten wir zwei sehr starke Rennen, die haben mir Selbstvertrauen gegeben», betont Laverty. «Eine Wiederholung des Doppelsiegs wird zwar schwierig, versuchen werde ich aber trotzdem!»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 04.08., 20:40, SPORT1+
Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
Di. 04.08., 20:45, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Wien 1993: Finale Muster - Ivanisevic
Di. 04.08., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 04.08., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Specials
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 21:30, Sky Sport HD
Formel 2
Di. 04.08., 22:30, SPORT1+
Motorsport - ADAC TCR Germany
Di. 04.08., 22:40, Motorvision TV
Racing Files
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
Di. 04.08., 22:50, Sky Sport 1
Formel 2
» zum TV-Programm
18