Haga Montagabend operiert

Von Antonio Gonzalez
Superbike-WM
Armbruch: Noriyuki Haga

Armbruch: Noriyuki Haga

Die erste Diagnose nach dem Sturz von Noriyku Haga war erschreckend: einige sprachen vom Karriereende.

Beim genaueren Hinschauen im Krankenhaus von Derby, wo der 34-jährige Japaner per Hubschrauber hingebracht wurde, stellten sich die Verletzungen als halb so schlimm heraus. Zuerst auf dem Röntgenbild festgestellte Wirbelbrüche erwiesen sich als sehr alt.

Am späten Montagnachmittag wird Haga am rechten Unterarm an der Elle operiert, wo der Bruch mit einer Platte und Schrauben fixiert wird. Haga klagt auch nach wie vor über Schmerzen in seiner rechten Schulter, die Ursache dafür wurde bisher nicht gefunden, Brüche wurden keine entdeckt.

Haga soll innerhalb der nächsten zwei Tage nach Hause nach Italien können. Ducati-Xerox schliesst nicht aus, dass der WM-Leader bereits in Brünn (26.7.) wieder im Sattel sitzt. Da er derzeit 14 Punkte Vorsprung auf den Zweiten Ben Spies hat, wären Hagas Titel-Chancen sogar noch intakt, wenn er erst zu den Rennen auf dem Nürburgring Anfang September zurückkehren würde.

Lesen Sie alles über die Superbike-WM in Donington Park in der neuen Wochenzeitung SPEEDWEEK – ab Dienstag, 30. Juni, am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 06:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 06:45, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 28.11., 07:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 10:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE