Niccolò Canepa (Ducati) um 20 Schrauben erleichtert

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

Niccolò Canepa ist sich mit Althea Ducati weitgehend einig für die Superbike-WM 2014. Im San Martino Krankenhaus in Genua ließ er sich Metall aus dem rechten Bein entfernen.

Aus dem Vertrag mit IodaRacing für die MotoGP-WM wird nichts, inzwischen ist der Engländer Leon Camier Favorit auf den Platz neben Danilo Petrucci. Niccolò Canepa wird Ducati treu bleiben und kommende Saison im Althea-Team eine Evo-Panigale steuern. «Zu 70 Prozent sind sich Althea und Canepa einig», hieß es vor wenigen Tagen bei Ducati.

Um für nächstes Jahr bestmöglich vorbereitet zu sein, ließ sich der Superstock-1000-Vizemeister am gestrigen Donnerstag im San Martino Krankenhaus in Genua behandeln. Zwei Platten und 20 Schrauben wurden in einer zweistündigen Operation von Chirurg Federico Santolini aus seinem rechten Unterschenkel entfernt. Sie gingen auf einen schlimmen Unfall auf dem Nürburgring 2012 zurück.

«Jetzt ist die richtige Zeit, um solche Dinge zu tun», meinte Canepa. «Bis in einer Woche kann ich wieder trainieren, bislang haben wir aber noch keinen Plan aufgestellt.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm