Niccolò Canepa (Evo-Ducati): «Wir werden noch besser»

Von Kay Hettich
Niccolò Canepa: In den Rennen nur zweitbester Evo-Pilot

Niccolò Canepa: In den Rennen nur zweitbester Evo-Pilot

Althea-Pilot hat Niccolò Canepa nach dem Saisonauftakt auf Phillip Island Blut geleckt. Auf anderen Pisten will er mit seiner Evo-Ducati noch stärker auftrumpfen.

Am Rennsonntag musste sich Niccolò Canepa zwar der Evo-Kawasaki von David Salom geschlagen geben, dennoch konnte der Italiener mit seiner Leistung beim ersten Saisonrennen sehr zufrieden sein. Immerhin hatte er im Winter keine Testfahrten mit der Ducati 1199 Panigale R absolvieren können.

«Wir waren von unserem Speed sehr überrascht, immerhin ist Phillip Island eine der schnellsten Pisten im Superbike-Kalender», gibt Canepa zu. «Unser Rückstand war nicht zu groß, dabei ist der Leistungsunterschied zwischen einem Superbike und einem Evo gewaltig.»

Schon beim Roll-Out beim Test auf Phillip Island konnte der 25-Jährige flotte Rundenzeiten in den Asphalt brennen, mit jedem Training ging es mit der Performance bergauf. «Mein Team hat vom ersten Tag an beeindruckende Arbeit geleistet. Ich selbst kannte die Strecke sehr gut und im Grunde auch das Bike: Es ist eine Mischung zwischen einem Superstock, was ich 2013 gefahren bin, und einem Superbike

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 18.08., 12:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 15:10, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Do.. 18.08., 15:40, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Do.. 18.08., 18:45, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Do.. 18.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 18.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 18.08., 20:00, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Do.. 18.08., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT