Imola: Gaststart von Ivan Goi mit Barni Evo-Ducati

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Ivan Goi kommt noch einem zu einem Einsatz in der Superbike-WM

Ivan Goi kommt noch einem zu einem Einsatz in der Superbike-WM

Wie von Barni Racing aus dem Superstock-1000-Cup bereits frühzeitig angekündigt, wird man beim Meeting in Imola einen Gaststart mit einer Ducati Panigale im Evo-Trimm in der Superbike-WM dabei sein.

Bei der offiziellen Teampräsentation von Barni Racing Ende März enthüllte das italienische Top-Team im Superstock-1000-Cup bereits eine rennfertige Ducati 1199 Panigale im Evo-Trimm. In Imola und Misano sowie einem weiteren Event der Superbike-WM sollte dieses Motorrad eingesetzt werden. Mit welchem Piloten, blieb offen.

Da in Imola auch der Superstock-1000-Cup einen Lauf austrägt, konnte es weder Leandro Mercado noch Ondrej Jezek sein. Deshalb wird Ivan Goi aus der italienischen Superbike-Meisterschaft das edle Gefährt pilotieren.

Goi ist 34 Jahre alt und stammt aus Casalmaggiore, einer Kleinstadt mit etwa 15.000 Einwohnern in der Lombardei. Seine Karriere begann der Italiener mit 125-ccm-Bikes und fuhr von 1996 bis 2002 in der Weltmeisterschaft. Seine wenigen Versuche in der Superbike-WM waren von geringem Erfolg gekrönt: Beste Platzierung waren 19. Ränge in Imola und Magny-Cours.

«Diese Wild-Card ist wie ein Geschenk für mich», freut sich Goi über seinen Einsatz in der Superbike-WM. «Ich glaube, ich werde viel Spass haben. Ich habe keinen Druck, aber ich weiß um mein Vertrauen zu dem Bike und meinem Team. Ich habe noch etwas zu beweisen, wozu ich bisher keine Gelegenheit hatte.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE