Formel 1: Erster Alpine-Fahrer steht fest

Niccolò Canepa (Ducati): «Noch motivierter in Imola»

Von Kay Hettich
Niccolò Canepa will in Imola wieder bester Evo-Pilot werden

Niccolò Canepa will in Imola wieder bester Evo-Pilot werden

Niccolò Canepa hat sich in Assen bei allen Bedingungen als bester Evo-Pilot bewiesen. Für den Ducati-Piloten ist klar, das soll in Imola nicht anders sein.

Ohne seinen technisch bedingten Ausfall in Aragón würde Niccolò Canepa die Evo-Wertung bereits deutlicher anführen. Weil Kawasaki-Pilot David Salom aber in jedem der bisher sechs Rennen punktete, liegt der Althea-Pilot nur um einen Punkt vorne.

Das Meeting in Imola ist für den 25-Jährigen eine gute Gelegenheit, seinen Vorsprung auszubauen. Es ist nicht nur sein Heimrennen, auch Ducati dominierte hier in Vergangenheit. «Die beiden Evo-Siege in Assen und die Führung in der Evo-Wertung haben dem Team und mir selbst ein enormes Selbstvertrauen gegeben», sagt Canepa mit breiten Schultern.

«Ich gehe in das Imola-Wochenende noch motivierter als sonst. Es ist eine der traditionsreichsten Rennstrecken im italienischen Motorsport», betont der Althea-Pilot. «Ich komme mit der Piste in Imola gut zurecht und habe in Vergangenheit gute Ergebnisse erzielt. Mein Ziel ist natürlich wieder vorne zu sein und meine Position zu verteidigen. Es werden viele meiner Fans an der Strecke sein, ich will sie nicht enttäuschen.»

Übrigens: In Imola ist erstmals eine zweite Evo-Ducati am Start. Ivan Goi aus der italienischen Meisterschaft ist als Gaststarter mit dabei.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Marko: «Das war der Grundstein für den Sieg»

Von Dr. Helmut Marko
Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das Formel-1-Rennen in Spanien und erklärt, wie WM-Leader Max Verstappen seinen siebten Saisonsieg einfahren konnte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 23:00, ORF Sport+
    Rallye: Murtal Rallye
  • Di. 25.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 00:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 00:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 26.06., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 26.06., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1: Großer Preis von Spanien
  • Mi. 26.06., 04:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 26.06., 04:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi. 26.06., 05:15, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
» zum TV-Programm
5