Tom Sykes (Kawasaki) zu Startplatz 7: «Zeit ging aus»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM

Weltmeister Tom Sykes nimmt die Superbike-WM-Läufe in Donington Park am Sonntag nur von Startplatz 8 in Angriff. Geschimpft hat das Kawasaki-Ass in erster Linie wegen dem Wetter.

«Natürlich ist Platz 7 eine Enttäuschung», sagte Tom Sykes im Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Ich hatte etwas Pech. Nach wie vor sind wir im Regen nicht die Stärksten, deswegen kam ich an die Box und ließ die Abstimmung ändern. Dabei kühlten die Reifen ab. Als ich wieder hinausfuhr, hätte ich eine Runde mehr gebraucht, um die Bedingungen zu verstehen und mehr zu pushen. Ich bin mir sicher, dass ich meine Rundenzeit hätte verbessern können.»

«Im Trockenen sind wir auf jeder Strecke konstant schnell, im Nassen fehlt es uns nach wie vor an Traktion», hielt der Weltmeister fest. «Alle um mich herum wissen, dass ich ein guter Regenpilot bin.»

Sykes nahm zur Kenntnis, dass während der Superpole viele Fahrer stürzten: «Das war klar, alle haben gepusht. Ich konnte nicht pushen, bekam aber trotzdem einige Warnungen. Runde für Runde lernst du aus solchen Warnungen und wirst immer schneller. Ich brachte aber nur fünf Runden zusammen, während die meisten anderen acht Runden fuhren. Mir ging die Zeit aus. Hätte ich die Ziellinie vier Sekunden früher überquert, wäre eine weitere Runde möglich gewesen – und ich hätte meine Rundenzeit verbessert. Aber es sollte nicht sein. Eine wahre Schande ist, dass wir dieses schlimme englische Wetter haben.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE