MV Agusta: Durchbruch in Portimao?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Claudio Corti: Kann er in Portimao einen fahrerischen Unterschied ausmachen

Claudio Corti: Kann er in Portimao einen fahrerischen Unterschied ausmachen

Claudio Corti sieht dem nächsten Meeting der Superbike-WM in Portimao zuversichtlich entgegen – der MV Agusta-Pilot stand dort schon einmal auf dem Podium.

Die Podestplätze wird Claudio Corti in dieser Saison allerdings nur aus der Ferne zu sehen bekommen. Nach wie vor ist das Ziel des Italieners, mit seiner MV Agusta F4RR das breite Feld der Evo-Piloten hinter sich zu lassen. Bisher ist ihm das nie gelungen, obwohl seine MV in Sachen Motorleistung deutlich überlegen sein sollte.

Vielleicht offenbart das spezielle Layout der portugiesischen Rennstecken andere Stärken der F4RR. «Ich mag Portimao, die Piste geht rauf und runter wie eine Achterbahn», weiß der 27-jährige Corti. «Ich war schon ein paar mal dort und war 2009 Zweiter in der Superstock-1000-Cup. Meine Erinnerungen an diesen Event sind also gut, ich freue mich drauf

Seinerzeit fuhr Corti im Team Alstare eine Suzuki GSX-R und wurde hinter dem Belgier Xavier Simeon (Ducati) Vize-Champion.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 22:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • So. 29.11., 22:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 29.11., 22:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE