Geoff May (Buell): «Kawasaki das schlechteste Bike»

Von Kay Hettich
Superbike-WM

Auch in Laguna Seca gab es keine WM-Punkte für das offizielle Werksteam von Buell (EBR). Geoff May glaubt dennoch weiter an das Projekt 'made in USA'.

Die Superpole um 15/1000 sec knapp verpasst, im zweiten Rennen als 16. um 0,9 sec ebenso haarscharf am ersten WM-Punkt vorbeigeschrammt – der von Buell-Pilot #Geoff May erhoffte Durchbruch beim Heimrennen in Laguna Seca blieb aus.

Dennoch sieht der 34-Jährige Licht am Ende des Tunnels. «Wir geben an jedem Wochenende 110%, egal was passiert. Früher oder später werden wir unser Ziel erreichen, wir geben nicht auf», sagt der US-Amerikaner. «Schaut man mal etwas in die Vergangenheit, dann war die Kawasaki das schlechteste Bike im Paddock und jetzt gewinnen sie konstant Rennen. Es ist unser erstes Jahr in der Superbike-WM und wir lernen stetig dazu.»

Nach dem offiziellen Portimao-Test in der nächsten Woche geht es endgültig in die lange Sommerpause. Für den Buell-Piloten «Ich hoffe beim Test auf ein paar neue Teile», meint May. «Danach lasse ich mir eine Metallplatte aus der Schulter entfernen, die ich seit Phillip Island mit mir herumschleppe.»

Übrigens: Besser als May machte es sein Markenkollege Larry Pegram, der als Gaststarter auf der 14. Position die Ziellinie kreute und damit für die ersten WM-Punkte von Buell in der Superbike-WM sorgte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 19:00, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo. 28.09., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Mo. 28.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 28.09., 19:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Mo. 28.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 28.09., 19:30, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 28.09., 21:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 28.09., 21:50, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE