Superbike-WM 2015: Auch Althea buhlt um Aprilia!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Davide Giugliano 2013 mit der Althea-Aprilia

Davide Giugliano 2013 mit der Althea-Aprilia

Aprilia wird 2015 in die MotoGP zurückkehren. Um die Durchführung des Auftritts in der Superbike-WM gibt es mehrere Bewerber.

Wie es bei Aprilia in der Superbike-WM 2015 weitergehen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch völlig offen. Klar ist: Die Kapazitäten reichen momentan nicht aus, um sich werkseitig in beiden Weltmeisterschaften konkurrenzfähig zu präsentieren.

Sehr wahrscheinlich ist deswegen, dass sich Aprilia für die Superbike-WM ein etabliertes Team als Partner suchen wird – so wie es Honda und Suzuki, zeitweise auch Ducati, vormachen.

Vielversprechende Teams stehen bereit: Alstare-Boss Francis Batta stand bereits für die Saison 2014 mit Aprilia in Verhandlung. Diese Gespräche könnten nach dem Desaster um Bimota wieder aufgenommen werden.

Ein ebenbürtiger Mitbewerber ist das italienische Althea-Team, dass 2011 den Werkseinsatz von Ducati leitete und mit Carlos Checa den Weltmeistertitel abräumte. Althea setzt in diesem Jahr eine Evo-Ducati ein, Teamchef Genesio Bevilacqua bezeichnete diese Wahl kürzlich als Zeitverschwendung. «Ich nachhinein wäre es vielleicht sogar besser gewesen, ein Jahr zu pausieren», legt Bevilacqua nach.

«Wir hatten 2013 ein gutes Jahr mit Aprilia und haben gut zusammengearbeitet», sinniert der Unternehmer mit Benzin im Blut. «Wir haben aber auch eine lange Vergangenheit mit Ducati. Im Moment steht die Chancen 50:50, vielleicht mit einem kleinen Vorteil für Ducati.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 12:15, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 12:15, Schweiz 2
Stippvisite - Der Nürburgring
Sa. 06.06., 12:50, Motorvision TV
Bike World
Sa. 06.06., 13:45, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Sa. 06.06., 14:40, DMAX
Youngtimer Duell
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Sa. 06.06., 15:35, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm