Suzuki: Rückendeckung für Randy de Puniet

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Randy de Puniet: Kann er mit Suzuki in de Superbike-WM Fuss fassen?

Randy de Puniet: Kann er mit Suzuki in de Superbike-WM Fuss fassen?

Stürze auf Phillip Island, mässige Performance in Thailand – für Suzuki gibt es noch keinen Grund, um an den Qualitäten von Randy de Puniet zu zweifeln.

Nach nur zwei Meetings der Superbike-WM 2015 lässt sich noch nicht bestimmen, wer in dieser Saison wie abschneiden wird. Doch so nachdrücklich wie Kawasaki-Star Jonathan Rea seine Ambitionen mit drei Siegen aus vier Rennen unterstrich, so deutlich sprechen die Ergebnisse von Randy de Puniet (Suzuki) für sich.

Der Franzose galt bereits in der MotoGP als sehr schneller, jedoch auch als sturzanfälliger Pilot. Das Superbike von Crescent Suzuki musste die ersten groben Einschläge bei Tests in Jerez und auf Phillip Island hinnehmen. Aus den bisher vier Superbike-Läufen in Übersee nimmt er nur zwölf Punkte mit.

Aus verschiedenen Richtung sind kritische Stimmen zu hören, doch de Puniet's Teamchef Paul Denning stärkt seinem Schützling demonstrativ den Rücken. «Wir wissen, dass er ein Fahrer von sehr hoher Qualität ist», ist Denning überzeugt. «Der Charakter eines Superbikes ist jedoch völlig anders, er muss sich noch mehr daran anpassen. Wir werden das zusammen durchstehen, als Team stehen wir zu 100% hinter ihm.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 11:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • Sa. 24.10., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Teruel
  • Sa. 24.10., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 13:20, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Sa. 24.10., 13:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
7DE