Comeback von Max Biaggi: Der gläserne Superstar

Von Kay Hettich
Max Biaggi wird am kommenden Wochenende in Misano häufiger vor statt hinter dem Mikrofon stehen

Max Biaggi wird am kommenden Wochenende in Misano häufiger vor statt hinter dem Mikrofon stehen

Das Comeback von Max Biaggi wird vom italienischen TV perfekt in Szene gesetzt. Der Superstar wird mit auf Schritt und Tritt von Kameras und Mikrofonen verfolgt – auf und neben der Rennstrecke!

Max Biaggi wird beim Meeting der Superbike-WM in Misano zwar sein Comeback auf der Rennstrecke nach drei Jahren Rennpause geben, seinen Job als TV-Kommentator wird der bald 44-jährige Italiener aber dennoch nachkommen – nur auf eine andere Art und Weise als sonst.

Wie unser Kollege Paolo Gozzi von der Gazzetta dello Sport erfahren hat, wird der Römer und sein Umfeld den Zuschauern bis zum Rennstart allerhand Informationen liefern. Bis zu 40 Kameras will TV-Station Mediaset einsetzen, um den Aprilia-Piloten umfassend zu präsentieren. Biaggi und sein Cheftechniker werden mit Mikrofonen ausgestattet, um Kommentare und Gespräche ins heimische Wohnzimmer zu übertragen.

Noch auf der Besichtigungsrunde wird der sechsfache Weltmeister mit Kamera und Mikrofon ausgestattet sein, um u.a. seine Eindrücke vom Streckenzustand zu beschreiben. Im Rennen selbst sind solche Techniken verboten. Dafür wird ein Transmitter die Herzfrequenz von Biaggi visuell sichtbar machen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 06.12., 15:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 06.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 06.12., 16:25, Motorvision TV
    Tour Auto Optic 2000
  • Mo.. 06.12., 17:15, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Mo.. 06.12., 17:20, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Mo.. 06.12., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 18:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 18:35, Motorvision TV
    Rallye du Maroc 2021
  • Mo.. 06.12., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 06.12., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
» zum TV-Programm
3DE