Carlos Checa zu Althea Ducati

Von Ivo Schützbach
Carlos Checa fährt 2010 wieder Ducati

Carlos Checa fährt 2010 wieder Ducati

Während sich die Verantwortlichen bei Honda noch überlegen, wie sie ihren langjährigen Fahrer Carlos Checa unterbringen, hat der bei Althea Ducati unterschrieben.

SPEEDWEEK-Leser wissen längst, dass Althea 2010 neben DFX und Guandalini eines von drei Ducati-Satelliten-Teams sein wird. Sollten diese Teams nicht noch neue Sponsoren finden, werden sie alle mit jeweils nur einem Motorrad antreten.

Statt des hoch gehandelten Jakub Smrz hat nun der bei Ten Kate Honda überflüssig gewordenen [*Person Carlos Checa*] im italienischen Team unterschrieben.

«Nach zwei Jahren im Ten-Kate-Honda-Team habe ich mich zu einem Wechsel entschieden», sagt Checa über die erzwungene Veränderung – er musste Max Neukirchner Platz machen.»

Checa wird bereits bei den Portimao-Tests Ende Oktober für Althea Ducati testen. «Ich freue mich, wieder Ducati zu fahren», sagt der 37-jährige Spanier. «Wir werden vom ersten Testtag an hart arbeiten – zu Saisonbeginn wollen wir auf jeden Fall konkurrenzfähig sein.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 22.05., 19:13, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 22.05., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 20:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • So.. 22.05., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 22.05., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 22.05., 22:05, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • So.. 22.05., 22:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 22.05., 23:00, Sport1
    Motorsport - FIA World Rally Championship
» zum TV-Programm
8AT