Aprilia-Star Max Biaggi im Visier der Steuerfahndung

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Max Biaggi wehrt sich gegen den Verdacht der Steuerhinterziehung

Max Biaggi wehrt sich gegen den Verdacht der Steuerhinterziehung

Seine Rennfahrerkollegen Valentino Rossi und Loris Capirossi haben bereits Bekanntschaft mit der italienischen Steuerfahndung gemacht. Superstar Max Biaggi bestreitet jedoch jegliche Verdachtsmomente.

Max Biaggi lebt im Steuerparadies Monte Carlo und soll dieses dazu benutzt haben, um seine Steuerverpflichtungen auf unerlaubte Art und Weise zu minimieren. Zur Diskussion steht laut Medienberichten ein Betrag in Höhe von 18 Millionen Euro.

Die berüchtigte italienische Steuerfahndung, die einst Valentino Rossi um 19 Millionen Euro erleichterte, hat bei der Staatsanwaltschaft eine Anklage gegen Biaggi erwirkt. Dem sechsfachen Weltmeister (4 x 250 ccm, 2 x Superbike) soll im September 2016 der Prozess gemacht werden.

Biaggi, der am letzten Rennwochenende der Superbike-WM 2016 in Katar einen dritten Gaststart absolvieren wird, bestreitet die Vorwürfe. «Es geht um meinen Wohnsitz in Monte Carlo, wo ich wirklich seit 1992 lebe und wo meine Kinder geboren wurden», wird Biaggi von GPOne.com zitiert. «Es geht auch nicht um Steuerhinterziehung, ich soll nur noch nicht alle Steuern bezahlt haben. Das Verfahren ist auch nur vorläufig.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 15.05., 23:35, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa.. 15.05., 23:55, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 00:00, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 00:40, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 02:00, Motorvision TV
    NASCAR University
  • So.. 16.05., 02:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 16.05., 03:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 16.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE