Geehrt: Jonathan Rea jetzt offiziell Weltmeister

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea erhält von Dorna-Manager Javier Alonso Auszeichnungen - Tom Sykes applaudiert im Hintergrund

Jonathan Rea erhält von Dorna-Manager Javier Alonso Auszeichnungen - Tom Sykes applaudiert im Hintergrund

Als Weltmeister durften sich Jonathan Rea (Superbike-WM) und Kenan Sofuoglu (Supersport-WM) schon länger fühlen). Die offizielle Ehrung fand aber erst in Katar statt.

Jonathan Rea sicherte sich seine erste Superbike-Krone bereits beim Meeting in Jerez, Kenan Sofuoglu brachte seinen mittlweile vierten Weltmeister-Titel in der Supersport-WM in Magny-Cours unter Dach und Fach. Beide Weltmeister gelang dies mit Kawasaki, womit auch die Herstellerwertung beider Klassen erstmals von nur einem Hersteller gewonnen wurde.

Neben Rea erhielten auch Ducati-Ass Chaz Davies und Tom Sykes (Kawasaki) ihre Auszeichnungen als Vize-Weltmeister und Gesamt-Dritter der Superbike-WM. In der Supersport WM wurden ausserdem Patrick Jacobsen (Honda) für Platz 2 sowie Lorenzo Zanetti (MV Agusta) für den dritten Rang geehrt.

Bei der Zeremonie waren hochrangige Funktionäre der FIM (u.a. Nasser Khalifa Al Atya, Rezsö Bulcsu und Wolfgang Srb) und Dorna (u.a. Superbike-Direktor Javier Alonso) anwesend.

Die Preisverleihung bildet den offiziellen Abschluss der Saison 2015. Alle noch in diesem Jahr durchgeführten Wintertests laufen bereits unter der Saison 2016! Das erste Rennen der neuen Saison findet vom 26. bis 28. Februar 2016 auf Phillip Island, Australien statt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 06:00, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 16.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 06:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 16.05., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 06:47, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 16.05., 07:05, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE