Ducati: Testet Casey Stoner auch die Panigale R?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Casey Stoner: Einen Superbike-Test würde ihm Ducati kaum verwehren

Casey Stoner: Einen Superbike-Test würde ihm Ducati kaum verwehren

Die Wellen, die Casey Stoner als MotoGP-Testfahrer bei Ducati schlägt, erreichen auch die Superbike-WM. Was Aruba.it Ducati-Pilot Chaz Davies von einem Superbike-Test des Australier halten würde.

Über die fahrerische Klasse kann es bei Casey Stoner keine zwei Meinungen geben. Der Australier hat seinen Speed als zweifacher MotoGP-Weltmeister zur Genüge bewiesen. Als Testfahrer lieferte er eine weitere Kostprobe seines Könnens ab und beendete den MotoGP-Test in Sepang als bester Ducati-Pilot.

Längst wird darüber spekuliert, Stoner könnte Lust auf einen Test mit der Ducati 1199 Panigale R verspüren. Erste Superbike-Erfahrung sammelte der 30-Jährige aus Kurri-Kurri 2015 beim Acht-Stunden-Rennen von Suzuka auf einer MuSAHSI-Werks-Honda. Das Rennen endete nach einem Sturz wegen technischem Defekt mit einem gebrochen Knöchel und kaputtem Schulterblatt.

«Ich fände es gut, wenn Casey die Panigale testen würde. Das wäre auf jeden Fall ein Bonus», sagte Werksfahrer Chaz Davies, der mit Stoner befreundet ist. «Mit Casey sieht man schnell das Limit von einem Bike, egal welches und das normalerweise nach nur zwei oder drei Runden.»

«Sein Feedback ist unglaublich präszise, deshalb wäre es für mich sehr interresant, sein Meinung über die Panigale zu hören. Jeder weiß, wie schnell er. Also ich bin sehr gespannt darauf, ihn auf dem Bike zu sehen. Aber nur für einen Test, keine Rennen», scherzte Davies.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm