Toseland: Nicht am Limit, trotzdem gestürzt

Von Mike Powers
Superbike-WM
Langsam kommt James Toseland in Fahrt

Langsam kommt James Toseland in Fahrt

Bis zu seinem ersten Sturz seit seiner Rückkehr in die Superbike-WM war James Toseland der Schnellste.

Toseland rutschte am ersten Testtag in Valencia das Vorderrad der Yamaha R1 weg, er konnte nach dem Sturz aber unverletzt davonlaufen. Beim Richtungswechsel zwischen Kurve 4 und 5 verlor er die Kontrolle, war mit seinem ersten Testtag aber trotzdem zufrieden.

«Als ich vom Gas ging, war die Drehzahl noch hoch, deshalb stieg das Hinterrad in die Luft. Das ganze Gewicht war auf dem Vorderrad und ich ging zu Boden. Für mich kam das etwas überraschend, weil ich noch nicht am Limit war. Wir haben danach die Elektronik geändert, damit das Hinterrad nicht mehr ansteigt. Das passiert immer, wenn die Reifen nachlassen.»

«Bis zum Sturz war meine Pace gut», erklärte der Engländer. «Wir müssen noch viel probieren. Meine 1:35,1 min gleich am Morgen ist aber nicht weit weg von der Zeit, die ich im MotoGP fuhr.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 12:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 22.10., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Do. 22.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 22.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 22.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE