Ducati: Hat Davide Giugliano schon ein Ablaufdatum?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
2017 nicht mehr im Ducati-Rot? Davide Giuglianos Vertragsverlängerung steht auf der Kippe

2017 nicht mehr im Ducati-Rot? Davide Giuglianos Vertragsverlängerung steht auf der Kippe

Die Ergebnisse nicht konstant und im Vergleich zu seinem Ducati-Teamkollegen Chaz Davies insgesamt zu schlecht: Davide Giugliano streckt nun selbst seine Fühler für die Saison 2017 aus.

Ducati hatte alles dafür getan, damit Davide Giugliano in der Superbike-WM 2016 konstant auf vorderen Platzierungen mitfahren kann – so wie es sein Teamkollege Chaz Davies tut. Doch auch eine neue Crew brachte nicht den erhofften Erfolg, dabei haben sein angesehener Cheftechniker Aligi Deganello und sein Elektronik-Ingenieur Paolo Biasio schon den 2011 beim Sepang-GP tödlich verunglückten Marco Simoncelli zum 250er Weltmeister geformt.

Während die Vertragsverlängerung von Chaz Davies im Ducati Werksteam nur noch Formsache ist, scheinen die Chancen von Davide Giugliano maximal bei 50:50 zu stehen.

Und die Uhr tickt: 2015 wurden die Vertragsverlängerungen Ende Juli von Ducati bekannt gegeben!

Giugliano ahnt, dass seine Zeit bei Ducati ablaufen könnte. «Im Moment redet jeder mit jedem, auch wegen der MotoGP», bestätigt der Italiener bei corsedimoto.it indirekt Kontakte zu anderen Herstellern und Teams. «Ehrlich gesagt findet ich das nicht gut, das diese Gespräche quasi nach dem ersten Rennen beginnen. Ich möchte konzentriert von Rennen zu Rennen arbeiten, dafür braucht man Ruhe. Ich für meinen Teil würde gerne bei Ducati bleiben, sie sind wie eine Familie für mich.»

«Mit meiner Saison bin ich nicht voll zufrieden», gibt der 25-Jährige zu. «Mein grösstes Problem ist, dass ich bei kleinsten Veränderungen grosse Schwankungen zwischen dem ersten und zweiten Rennen habe – so wie in Donington. Daran muss ich arbeiten. Ducati und ich haben gezeigt, dass wir im Nassen und Trockenen wettbewerbsfähig sein können.»

Für einen Platz bei Ducati gibt es viele Bewerber. Ernsthaftes Intersse seitens Ducati besteht an Honda-Nachwuchshoffnung Michael van der Mark oder auch Alex Lowes vom Yamaha Werksteam.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do. 03.12., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Do. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 03.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 03.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 03.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
7DE