Guintoli zuversichtlich

Von Jörg Reichert
Sylvain Guintoli muss noch eine Sekunde finden

Sylvain Guintoli muss noch eine Sekunde finden

Im direkten Vergleich mit seinem Teamkollegen Leon Haslam hatte Sylvain Guintoli bisher nicht all zu gut ausgesehen. Aber der Alstare-Pilot wittert allmählich Morgenluft.

Bei den Portimao-Test am vergangenen Wochenende spulte der Franzose Runden wie am Fliessband ab. Nach drei Tagen und 877 Km (= 191 Rd.) auf der portugiesischen Berg- und Talbahn ist sich der 27-jährige sicher, dass er bei seiner Abstimmungsarbeit den richtigen Weg eingeschlagen hat. «Wir sind jetzt an einen Punkt angekommen an dem ich fühle, dass ich mit diesem Bike Rennen fahren kann», gibt der Suzuki-Pilot selbstbewusst zu Protokoll.

«Im Trockenen haben wir das bestmögliche Setup für mich gefunden Auch fürs Nasse haben wir eine Abstimmung erarbeitet, mit dem ich die Suzuki einfach und komfortabel fahren konnte», führt der ehemalige MotoGP-Pilot weiter aus. «Ich bin rundherum zufrieden: Mit dem Motorrad und mit dem Team. Wegen mir kann die Saison beginnen!»


Dennoch büsste Guintoli auf den Schnellsten der Portimao-Test, Honda-Pilot Jonathan Rea, deutliche 1,3 sec. ein und auch sein eigener Teamkollege Leon Haslam (GB/2.) hat dem Franzosen noch eine volle Sekunde voraus.
 
Wie sich die Superbike- und Supersport-Teams bei den Testfahrten inPortimao schlugen und was es an Hintergründen und News zu wissen gilt,lesen Sie auf ausführlichen sieben Seiten in Ausgabe 5 derWochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 26. Januar am Kiosk!

Mehr über...

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE