World Cup für F2-Gespanne geplant

Von Andreas Gemeinhardt
Die F1-Gespanne könnten bald Gesellschaft bekommen

Die F1-Gespanne könnten bald Gesellschaft bekommen

Die Superside GmbH plant für die Saison 2010 einen World Cup für F2-Gespanne mit 600ccm Hubraum.

Der World Cup für F2-Gespanne soll drei Veranstaltungen umfassen, davon zwei Rennwochenenden im Rahmen der Superside-Weltmeisterschaft. Die technischen Vorgaben basieren auf dem französischen und britischen Reglement mit 600ccm sowie maximal vier Zylindern. Damit sind auch Seitenwagen, wie sie zur Tourist Trophy auf der Isle of Man eingesetzt werden, startberechtigt. Der erste Lauf in Schleiz findet vor der TT statt und bietet den Piloten damit eine gute Vorbereitung auf den Roadracing-Klassiker.

Die Superside GmbH zeichnet die ersten Drei des Klassements mit Pokalen aus. Preisgeld wird bis Rang 5 gezahlt. Die Einschreibegebühr beträgt 600 Euro für die komplette Saison. Die Tracktime für jedes Event beträgt dabei zwischen 110 und 150 Minuten und beinhaltet freies Training, Qualifying, Warm-up und das Rennen. Bei allen Events wird ein Kamerateam vor Ort sein und die Rennen aufzeichnen. Am Ende des Jahres erhalten alle Teilnehmer eine DVD.


F2 World Cup - Geplante Rennen:
08. bis 09. Mai 2010 - Schleiz / Deutschland
06. bis 08. August 2010 - Oschersleben / Deutschland
14. bis 15. August 2010 - Knockhill / GB

Bei grosser Nachfrage gibt es ausserdem die Möglichkeit gemeinsam mit der F1-Superside-WM in Rijeka/Kroatien vom19.bis 20. Juni 2010 zu starten.

Interessenten kontaktieren bitte

Herrn Bernd Schwan - schwan@superside.com - (Superside GmbH).
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 05.12., 23:25, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 06.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mo.. 06.12., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 06.12., 03:25, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mo.. 06.12., 04:45, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 06.12., 05:05, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 06.12., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 06.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 06.12., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE