Krosno: Martin Smolinskis Vertrag nicht genau gelesen

Von Ivo Schützbach
Speedway
«Ich gehe davon aus, dass die Sache erledigt ist», sagt Martin Smolinski

«Ich gehe davon aus, dass die Sache erledigt ist», sagt Martin Smolinski

Wenn ein Vertrag zwischen einem Deutschen und einem Polen in Englisch verfasst wird, kann es zu Missverständnissen kommen, wie ein Fall aus der polnischen Speedway-Liga zeigt.

Ende letzte Woche war in einem deutschen Speedway-Forum gepostet worden, dass Krosno, der polnische Ligaclub von Martin Smolinski, den Bayer mit einer Strafe von 100.000 Zloty (ungefähr 23.800 Euro) belegt hat, weil dieser vergangenen Sommer zwei Rennen abgesagt hatte.

Die Strafe wurde am 3. September ausgesprochen. Gegenüber SPEEDWEEK.com sagte Smolinski: «Erst einmal wundere ich mich, wie vertragliche Details in einem Forum landen. Es ist richtig, dass mir der Club diese Strafe ausgesprochen hat. Ich habe ihnen damals schriftlich geantwortet, weshalb ich mich für diese beiden Rennen abgemeldet habe und auf einen Paragraphen in meinem Vertrag verwiesen, der es mir erlaubt abzusagen, wenn ich andere Meetings habe.»

Im Vertrag ist wörtlich von «Meeting» die Rede. Während der polnische Club «Meeting» wohl als «Rennen» interpretierte, dachte Smolinski bei der Vertragsformulierung bewusst weiter – etwa an Sponsorenmeetings, Messen oder Pressegespräche.

Smolinski: «Ich habe Krosno genau dargelegt, wo ich an den besagten Tagen war und auf meinen Vertrag verwiesen. Danach habe ich nichts mehr von ihnen gehört. Ich bekam weder eine Rechnung, noch Post vom Rechtsanwalt. Ich gehe davon aus, dass die Sache erledigt ist.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE