Wölbert hinterlässt viel Eindruck

Von Jan Sievers
Speedway
Kevin Wölbert begeistert mit seinem Fahrstil.

Kevin Wölbert begeistert mit seinem Fahrstil.

Kevin Wölbert rockt in der britischen Liga richtig los. Sein Einstand auf der Insel ist beeindruckend.

Drei Rennen hat er bereits absolviert und dabei 27+1 Punkte für die Edinburgh Monarchs eingefahren. «Wir sind sehr beeindruckt von der Leistung von Kevin», sagt John Campbell, Promoter der Monarchs. «Seine kämpferische Einstellung und sein spektakulärer Fahrstil sind grossartig. Dass er zu Beginn gleich so gut punktet, ist ein Glücksfall.»

Am Sonntag punktete Wölbert gleich in seinem dritten Rennen zweistellig und das auf einer Piste, die mit am schwierigsten zu nehmen ist. «Die Bahn in Newcastle ist die kniffligste Bahn in der Premier League, bei der manche Jahre brauchen um zurecht zu kommen. Kevin hat sie gleich gemeistert», fährt Campbell fort.

Er hat sie nicht nur gemeistert, sondern auch das heimische Top-Duo gleich zweimal verbraten. Für den Sieg im letzten Lauf gewann er die «Julian Barnett Memorial Trophy». Dieser Pokal wird jährlich in Erinnerung an Julian Barnett vergeben, der auf dem Weg von einem Speedwaymatch tödlich verunglückt war.

Kevin Wölbert: «Meine ersten Rennen liefen ganz gu. Nun muss ich es schaffen, diese Form zu halten. In England kochen auch alle nur mit Wasser, aber die Bahnen sind schon echt einzigartig. Ohne Training das richtige Setup zu finden ist sehr schwer, aber wir sind bis jetzt auf einem guten Weg.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 16.04., 14:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Emilia Romagna 2021
  • Fr.. 16.04., 14:40, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 16.04., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr.. 16.04., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 16.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Fr.. 16.04., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 16.04., 16:55, Motorvision TV
    Classic
  • Fr.. 16.04., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 16.04., 18:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
6DE