Dilger unterschreibt bei Edinburgh

Von Jan Sievers
Speedway
Max Dilger (vorne) fährt wieder Premier League.

Max Dilger (vorne) fährt wieder Premier League.

Max Dilger wird im nächsten Jahr wieder in der britischen Liga am Start sein. Zusammen mit Kevin Wölbert vertritt er die Farben der Edinburgh Monarchs.

Dilger absolvierte in diesem Jahr bereits 12 Rennen für die Schotten. Sein Vertrag lief nur über 12 Rennen und wurde nach deren Abschluss auch nicht verlängert.

Da Dilger nach dem Dutzend Rennen in der Premier League nun seinen eigenen Average von 3.0 Punkten besitzt, als Ausländer startet man als Neuling automatisch mit einem Average von 7.0, ist er für die Monarchs wieder interessant geworden.

Dilger ist der letzte Fahrer, der aus dem Aufgebot des Premier-Play-off-Trophy-Gewinners bekannt gegeben wurde. Nach Wölbert und Ryan Fisher, starten auch im nächsten Jahr mit Andrew Tully (der einzige Schotte), Matthew Weathers (Kapitän) und der Sensations-Reserve Kalle Katajisto gleich 5 Fahrer, die Teil der Erfolgsserie zum Saisonende waren. Neu im Team ist der 20-jährige Ungar Jozsef Tabaka.

Zusammen mit Wölbert ist Dilger der bisher einzige Deutsche, der für 2010 einen Vertrag in der englischen Profiliga unterzeichnet hat.

Wie das SPEEDWEEK Magazin in seiner heutigen Ausgabe berichtet, wird Dilger seinen Vertrag um 16 Uhr unterzeichnen.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE