Wölbert: Schwerer Autounfall

Von Jan Sievers
Wölbert braucht ein neues Auto

Wölbert braucht ein neues Auto

Kevin Wölbert wurde in einen schweren Autounfall verwickelt. Sein Auto hat nur noch Schrottwert.

Dabei traf den Heidhofer nicht einmal die Schuld. Ein anderer Kleintransporter hat dem 20-Jährigen am Freitag die Vorfahrt genommen und ist frontal in seinen Mercedes Sprinter reingerast. Dort, wo einst der Motorraum war, ist nicht mehr viel zu erkennen. «Ich selbst hatte Glück im Unglück. Ich fühl mich zwar benommen, habe Kopfschmerzen und auch mein Nacken tut saumässig weh, aber wenn ich mir das Auto ansehe, kann ich froh sein, dass ich überhaupt noch aussteigen konnte», so Kevin Wölbert.
Der Airbag schützte ihn und seinen Beifahrer vor schwereren Verletzungen.

Auch wenn die Schuldfrage geklärt ist, ist noch nicht geklärt, wie in der Kürze der Zeit und mit welchen Mitteln ein neuer Transporter herbeigeschafft werden soll. Gerade erst war das Fahrzeug des Teams Wölbert mit allen notwendigen Umbauten für die Reiserei durch Europa (mit Speedway-Motorrädern) fertiggestellt worden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
6DE