Zorro: «Jeder im GP ist ein harter Gegner»

Von Kinga Wachowska
Speedway-GP
Magnus Zetterström erfuhr bislang vier GP-Punkte

Magnus Zetterström erfuhr bislang vier GP-Punkte

Magnus Zetterström gewann in seinem ersten Grand Prix in Lissa zwar einen Lauf, holte aus den restlichen vier aber nur einen Punkt.

«Mir war klar, dass die Rennen im Grand Prix nicht einfach sind», sagt Magnus Zetterström, mit 38 Jahren erstmals fester GP-Pilot. «Jeder Fahrer ist ein harter Gegner, es ist richtig schwere Arbeit. Ich merke als Fahrer, wie ich immer mehr gebe, aber nicht mehr dabei herauskommt. Generell bin ich mit meiner Leistung nicht unzufrieden. Vier Punkte sind nicht das schlechteste Ergebnis, das je ein Fahrer erzielte. Ich muss erst noch lernen, wie ein Grand Prix funktioniert. So ein Rennen kann man nicht mit einem Ligamatch vergleichen. Ich weiss, was ich falsch gemacht habe. Am kommenden Wochenende muss ich das in Göteborg besser machen. Meine Starts waren in Polen okay, über die Distanz war ich aber zu langsam. Das muss besser werden.»

«Ich brauche mehr Fahrpraxis», sagt der Schwede, der vor dem ersten Grand Prix kaum Rennen fuhr. «Trainings sind okay, sie können Rennen aber nicht ersetzen. Ich gehe davon aus, dass meine Form ansteigt, wenn ich im Rennrhythmus bin.»

«Die Strecke in Göteborg kenne ich gut», sagt Zetterström. «Meine Chance, zu zeigen was ich kann, wird dort grösser sein. Natürlich wäre es schön, wenn ich zu Hause gewinnen könnte. Ich weiss aber, dass das die anderen 15 Fahrer auch wollen.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE