Speedway-GP

Speedway-GP 2019: Australien ist zurück im Kalender

Von Helge Pedersen - 09.10.2018 13:30

Der provisorische Kalender des Speedway-Grand-Prix 2019 umfasst elf Rennen in acht Ländern. Der deutsche WM-Lauf in Teterow rückt vom September auf den 31. August.

Verglichen mit dem Kalender 2018 sehen wir 2019 drei Änderungen: Der dänische Grand Prix kehrt von Horsens in die Hochburg Vojens zurück.

Polen ist mit drei Rennen weiterhin am stärksten vertreten, statt in Landsberg wird in Breslau gefahren. Warschau und Thorn bleiben dabei.

Australien soll nach einem Jahr Pause in den Kalender zurückkehren und im Oktober den Abschluss bilden. Zwei Austragungsorte stehen zur Debatte: Einer bei Adelaide und einer im Großraum Brisbane an der Goldküste.

Zwischen den Grand Prix in Hallstavik am 6. Juli und Breslau am 3. August ist vier Wochen Pause, in diesem Zeitraum wird voraussichtlich das Speedway of Nations ausgetragen.

Provisorischer Kalender Speedway-GP 2019:

18. Mai Warschau/Polen

1. Juni Krsko/Slowenien

15. Juni Prag/Tschechien

6. Juli Hallstavik/Schweden

3. August Breslau/Polen

17. August Malilla/Schweden

31. August Teterow/Deutschland

7. September Vojens/Dänemark

21. September Cardiff/Großbritannien

5. Oktober Thorn/Polen

Oktober Australien

Jason Doyle ist 2019 einziger fixer Australier im Feld © Pabijan Jason Doyle ist 2019 einziger fixer Australier im Feld
Passende Galerie:

Thorn 2018

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 20.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Do. 20.02., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 20.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 20.02., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 23:15, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Do. 20.02., 23:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 20.02., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 21.02., 00:30, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship - OTR SuperSprint 1. Lauf
Fr. 21.02., 01:45, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
104