Die Rückkehr der Verlierer

Von Jan Sievers
Speedway-GP
Hans Andersen sucht seine Form

Hans Andersen sucht seine Form

Mit 13 Punkten meldete sich Hans Andersen in der englischen Liga zurück. Er sowie Scott Nicholls wollen mit der Rückkehr in die Elite Liga ihrer enttäuschenden Form im Grand Prix entgegenwirken.

Ohne Training und ohne das richtige Set-up brauchte [*Person 244 Andersen*] einige Läufe, um sich auf die Bahn an der Wimborne Road einzuschiessen. Als er die richtige Abstimmung gefunden hatte, lief es gut. Obwohl Poole mit 44:46 Punkten gegen Eastbourne knapp verlor, ist man bei den Pirates guter Dinge, sich aus dem Tabellenkeller hochzukämpfen.

[*Person 248 Scott Nicholls*]kehrte wie Andersen zu Anfang der Saison der englischen Liga der Rücken und ist nun ebenfalls zurückgekehrt. Bei Coventry ersetzt er den verletzten Olli Allen. Mit den Bees kam er überein, dem Verein für mindestens 28 Tage zur Verfügung zu stehen oder zumindest solange bis Allen wieder fit ist.

Um seine Rückkehr gab es jede Menge Wirbel. Das Team wurde bei Nicholls erstem Rennen von der BSPA als illegal bewertet und die zehn Punkte bei seinem Auftaktmatch gegen die Ipswich Witches aberkannt und das Endergebnis am grünen Tisch revidiert. Damit Hot Scott problemlos in das Team passt, muss nun Jordan Frampton aussetzen, bis Olli Allen wieder fit ist.

Am Freitagabend treffen die Bees mit Scott Nicholls auf die Belle Vue Aces. Bei den Verletzungsgeplagten Assen wird erstmals das Supertalent Darcy Ward an den Start gehen. Der Australier führt die Punkteliste in der Premier League an und wird sicher auch im englischen Oberhaus vielen um die Ohren fahren.

Aber auch gegen Hans Andersen wird geschossen. Coventrys Co-Promoter Allen Trump fordert den Abzug von Andersens Punkten im Match gegen Eastbourne. Besitzer des Dänen sind die Peterborough Panthers. Nach Ansicht von Trump haben die Panthers dem GP-Fahrer lediglich die Erlaubnis gegeben sich mit anderen Vereinen zu unterhalten. Es wurden keine Verträge unterzeichnet und keine Ausleihesumme vereinbart. «Wie ein Verein einen Fahrer bei einem Rennen einsetzen kann, obwohl der besitzende Verein einen Einwand erhob, kann ich nicht sagen», so Trump.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mo. 30.11., 22:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo. 30.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE