Offiziell: Speedway-WM-Termine 2020 auf einen Blick

Von Manuel Wüst
Speedway-WM
Weltmeister Bartosz Zmarzlik

Weltmeister Bartosz Zmarzlik

Nach Veröffentlichung der Termine für den Speedway-GP und die Langbahn-Weltmeisterschaft, stehen nun auch die weiteren Termine des FIM-Speedway-Kalenders fest. In Deutschland werden zwei Junioren-Entscheidungen fallen.

Aus vier Qualifikationsrunden werden die Teilnehmer für den Speedway-GP-Challenge ermittelt, aus dem erneut drei sportliche Plätze für den Grand Prix 2021 vergeben werden. Entgegen dem kommunizierten Termin 25. Mai, wird die Qualifikationsrunde in Abensberg traditionell am Pfingstmontag gefahren, 2020 am 1. Juni.

Eine weitere Qualifikationsrunde wird Deutschland bei der U21-Weltmeisterschaft erleben, in Ludwigslust, wo in diesem Jahr das deutsche U21-Finale gefahren wurde. Von den Finalterminen ist bislang nur das Finale in Pardubitz bekannt, die ersten beiden Termine werden noch veröffentlicht.

Insgesamt drei Titel werden in Deutschland im Nachwuchsbereich vergeben. Der MSC Diedenbergen wird die Finalrennen zur 125-ccm-Meisterschaft und der 250 ccm Langbahn Youth Trophy am 13. Juni austragen. Am 31. Juli und dem 1. August wird in Cloppenburg die 250-ccm-Speedway-WM gefahren: Am Samstag die beiden Halbfinals, am Sonntag das Finale.

Die Termine im Überblick:

Speedway-WM:
23. Mai – Qualifikationsrunde 1 – Glasgow (GB)
23. Mai – Qualifikationsrunde 2 – Lamothe de Landeron (F)
23. Mai – Qualifikationsrunde 3 – Terenzano (I)
1. Juni – Qualifikationsrunde 4 – Abensberg (D)
11. Juli – Challenge – Zarnovica (SK)

Speedway-GP:

30. Mai – Teterow/D
13. Juni – Prag/CZ
18. Juli – Cardiff/GB
25. Juli – Hallstavik/S
1. August – Breslau/PL
15. August – Malilla/S
29. August – Togliatti/RUS
12. September – Vojens/DK
3. Oktober – Thorn/PL

U21-WM:
6. Juni – Qualifikationsrunde 1 – Ludwigslust (D)
6. Juni – Qualifikationsrunde 2 – Riga (LV)
6. Juni – Qualifikationsrunde 3 – noch offen (GB)
20. Juni – Finale 1 – noch offen
5. September – Finale 2 – noch offen
2. Oktober – Finale 3 – Pardubitz (CZ)

U21- Team WM:
30. Mai – Qualifikationsrunde – Pardubitz (CZ)
22. August – Finale – Outrup (DK)

250-ccm-WM:
31. Juli – Semifinale 1 & 2 – Cloppenburg (D)
1. August – Finale – Cloppenburg (D)

85 ccm Speedway:
Termin noch offen – Finale Kumla (S)

125 ccm & 250 ccm Langbahn:
13. Juni – Finale – Diedenbergen (D)

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 07.08., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 07.08., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 07.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 07.08., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 07.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Fr. 07.08., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 07.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 07.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 07.08., 22:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 07.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 7. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
20