San Juan, FP3: Caricasulo schneller als Rundenrekord!

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Federico Caricasulo

Federico Caricasulo

Im dritten Training der Supersport-WM 2019 auf dem Circuito San Juan Villicum näherten sich die Rundenzeiten dem letztjährigen Niveau an. Schneller als der Rundenrekord war Federico Caricasulo; Krummenacher auf Platz 6.

Am Freitag beschwerten sich die meisten Supersport-Piloten über den miserablen Zustand der argentinischen Piste, selbst die schnellsten Piloten blieben fast fünf Sekunden hinter dem Rundenrekord zurück. Der Asphalt war so schmutzig und dadurch rutschig, dass die Piloten in einigen Kurven nicht einmal das Knie auf den Boden brachten.

Aber die Rundenzeiten wurden stetig schneller, mit jeder Session etwa um drei Sekunden. In 1:43,539 min im dritten Training am Samstag fuhr Federico Caricasulo (Yamaha) sogar 0,3 sec schneller als der Rundenrekord von Sandro Cortese aus 2018 in 1:43,818 min.

Die GMT94-Piloten Jules Cluzel und Corentin Perolari komplettieren die Top-3. Die beste MV Agusta stellte Raffaele De Rosa auf die vierte Position, noch vor Magny-Cours-Sieger Lucas Mahias auf Kawasaki.

WM-Leader Randy Krummenacher (Yamaha) folgt auf der sechsten Position mit 0,6 sec Rückstand. Nur die Top-8 blieben in derselben Sekunde wie Caricasulo.

Noch in den Top-10 landete Kallio-Pilot Thomas Gradinger als Neunter. Chris Stange büßte als 15. 1,9 sec ein.

Ergebnis San Juan, freie Trainings:
Pos Fahrer Motorrad Zeit
1 Caricasulo, Federico Yamaha 1:43,539 min
2 Cluzel, Jules Yamaha 1:43,741
3 Perolari, Corentin Yamaha 1:43,994
4 De Rosa, Raffaele MV Agusta 1:44,017
5 Mahias, Lucas Kawasaki 1:44,039
6 Krummenacher, Randy Yamaha 1:44,171
7 Badovini, Ayrton Kawasaki 1:44,259
8 Vinales, Isaac Yamaha 1:44,300
9 Gradinger, Thomas Yamaha 1:44,644
10 Sebestyen, Peter Honda 1:44,915
11 Smith, Kyle Kawasaki 1:44,921
12 Soomer, Hannes Honda 1:44,957
13 Okubo, Hikari Kawasaki 1:45,133
14 Danilo, Jules Honda 1:45,381
15 Stange, Christian Honda 1:45,437
16 Cresson, Loris Yamaha 1:45,812
17 Van Sikkelerus, Jaimie Honda 1:45,883
18 Van Straalen, Glenn Kawasaki 1:46,630
19 Valle, Daniel Yamaha 1:46,972
20 Hartog, Rob Kawasaki 1:47,099
21 Fuligni, Filippo MV Agusta 1:48,156
22 Coppol,a Alfonso Yamaha 1:48,366
23 Sconza, Gianluca Honda 1:49,558
24 Calero, Nacho Kawasaki 1:53,766

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
6DE