Lowes: Kein Lohn in Misano

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Sam Lowes fuhr das Rennen nach seinem Sturz noch zu Ende

Sam Lowes fuhr das Rennen nach seinem Sturz noch zu Ende

Unter gewissen Konstellationen hätte Sam Lowes in Misano die WM-Führung übernehmen können. Doch der Sieg ging erneut an Kenan Sofuoglu - und der Honda-Pilot stürzte.

So rutschte Lowes am Ende sogar auf den dritten WM-Rang ab, neuer Zweiter ist sein PTR-Kollege Jules Cluzel (F). Nach seinem Sturz rappelte der Brite sich aber wieder auf und fuhr mit einem lädierten Bike das Rennen zu Ende. Als 18. wurde sein bemerkenswerter Einsatz aber nicht mit WM-Punkten belohnt.

«Zu Anfang war ich in Führung, musste aber immer wieder die Kupplung nachstellen, was nicht so einfach war. Nach fünf oder sechs Runden kam ich wieder in einen guten Rhythmus und fuhr wieder auf Platz 3 nach vorne», erklärt Lowes von seinen Schwierigkeiten während der ersten Runden, die nach seinem Sturz aber noch gesteigert wurden.

«Nach dem Crash musste ich die Elektronik ausschalten, weil ein Sensor defekt war. Die rechte Fussraste war kaputt und auch der Bremshebel. Es war echt schwierig, aber ich konnte das Rennen fortsetzen und das Bike zurück nach Hause bringen.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 26.05., 18:10, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 26.05., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 26.05., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 26.05., 18:40, Motorvision TV
Bike World
Di. 26.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 26.05., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Di. 26.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Eishockey WM 2019 Spiel um Bronze RUS - CZE & Finale FIN - CAN
Di. 26.05., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 26.05., 21:00, MDR
Die B 96 - Legendäre Fernstraße
Di. 26.05., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
» zum TV-Programm