Kevin Wahr: Für Misano startklar, Geld bleibt knapp

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Das Meeting der Supersport-WM in Sepang musste Kevin Wahr aus finanziellen Gründen auslassen. Für Misano hat der Deutsche das notwendige Geld zusammengekratzt.

«In Misano sind wir dabei», kann Kevin Wahr trotz knapper Kasse zumindest für das Meeting in Misano Entwarnung geben. «In Misano machen wir weiter und hoffen dort wieder auf ein Top-10 Ergebnis.»

Für Wahr frustrierend: Obwohl er als WM-Rookie bereits erstaunliche Ergebnisse einfahren konnte, zum Beispiel Rang 6 beim Saisonauftakt auf Phillip Island, ist noch kein Geldgeber auf den schnellen Yamaha-Piloten aufmerksam geworden. Mit weiteren Top-10-Ergebnissen bestätigte seine starke Performance.

«Wir schauen jetzt von Rennen zu Rennen und müssen unsere Partner, auch die, die wir teilweise schon dazu gewonnen haben, zufrieden stellen. Ich muss einfach mit guten Resultaten auf mich aufmerksam machen», weiß Wahr, der mit den vorhandenen Mitteln sparsam umgeht. «Wir wollen so viele Rennen wie möglich fahren. Die Überseerennen, die da noch kommen, sind noch nicht sicher. Wir schauen jetzt einfach, wie es läuft und was passiert.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 28.11., 17:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 28.11., 17:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 28.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE