Teamchef Josef Kubicek in Südafrika untergetaucht?

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM
Josef Kubicek gilt offiziell als vermisst

Josef Kubicek gilt offiziell als vermisst

Seit dem 29. Mai 2015 gilt der Teamchef des ehemaligen Supersport-WM-Teams Kawasaki Intermoto Ponyexpres als vermisst. Nun ist zu hören, der 49-Jährige sei am Leben und in Afrika.

Als Josef Kubicek am 29. Mai auf dem Weg von seiner Mutter zum Krankenhaus in Hradec Kralove spurlos verschwand, zog die Polizei Selbstmord in Betracht, sie schloss auch nicht aus, dass er einem Verbrechen zum Opfer fiel oder sich ins Ausland absetzte.

Dem Vernehmen nach hat Kubicek bei zahlreichen Leuten Schulden, der passionierte Racing-Fan hat alles in sein Team investiert. Den Team-Lkw händigte die Polizei inzwischen an Eigentümer Ponyexpres aus, eine tschechische Spedition, die als Hauptsponsor auftrat. Teile des Inventars gingen ebenfalls an die rechtmäßigen Eigentümer zurück.

Nun mehren sich Gerüchte, Kubicek habe sich nach Südafrika abgesetzt, um seinen Gläubigern zu entgehen. Die tschechische Polizei weiß nichts darüber, es ist nicht offiziell vom Zoll dokumentiert, dass er das Land verlassen hat.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE