Supermoto: Saisonauftakt ohne Bernd Hiemer

Von Andreas Gemeinhardt
Supermoto
Bernd Hiemer: Lange Zwangspause für den Weltmeister.

Bernd Hiemer: Lange Zwangspause für den Weltmeister.

Nach seinem schweren Sturz bei Testfahrten fehlte Weltmeister Bernd Hiemer beim Supermoto-WM-Auftakt in Viterbo.

Supermoto-Weltmeister Bernd Hiemer zog sich Mitte März bei Testfahrten im italienischen Ottobiano komplizierte Brüche am linken Ellenbogen und am rechten Handgelenk zu. Hiemer wurde zweimal operiert und bekam einen Fixateur am Handgelenk sowie Schrauben und Platten im verletzten Ellenbogen angebracht. Der behandelnde Arzt sagt eine Pause von mindestens drei Monaten voraus. «Es ist eine echt miserable Situation», meint der 26-Jährige. «Besonders enttäuschend deshalb, weil wir uns in der Vorsaison wirklich sehr gut vorbereitet haben. Nun bleibt mir nichts anderes übrig, als auf meinen Arzt zu hören, um so schnell wie möglich wieder fahren zu können.»

Bernd Hiemer wollte als sein erstes Saisonrennen den italienischen Meisterschaftslauf in Ottobiano bestreiten. Auch den Supermono-WM-Lauf in Viterbo (Italien) am 19. April musste er ebenfalls auslassen. «Natürlich brauche ich jetzt vor allem Geduld», weiss der Weltmeister. «Ich arbeite viel an meiner körperlichen Fitness und mache Ausdauertraining auf dem Hometrainer. Ich bin täglich zwei Stunden bei meinem Physiotherapeut Oliver Deker in Behandlung. Dort stehen vor allem Lymphdrainage, Massagen und Krankengymnastik auf dem Programm. Auf diese Art haben wir dann auch innerhalb weniger Tage die Schwellungen nahezu wegbekommen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.05., 12:15, ORF Sport+
    Highlights Motorhome - Formel 1 GP von Portugal 2021 - Die Analyse
  • Fr.. 07.05., 12:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 07.05., 12:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 13:05, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Fr.. 07.05., 13:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 07.05., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • Fr.. 07.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr.. 07.05., 16:20, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
2DE