Rufe, Tröten und Stimmung

Kolumne von Bernd Hiemer
Supermoto-S1-WM
Bernd Hiemer freut sich die «gigantische Stimmung»

Bernd Hiemer freut sich die «gigantische Stimmung»

Nach meinem Unfall in Harsewinkel habe ich die erste Zeit viel mit Physiotherapie verbracht.

Dabei hat mich mein Physio Oli Deker ganz schön rangenommen, so dass ich bereits nach drei Wochen wieder bei der Italienischen Meisterschaft in Viterbo starten konnte. Ich hatte zwar noch Schmerzen, aber es ging. In den nächsten Wochen haben sich Physio, Training und Test abgewechselt. Wir haben das leidige Thema Hinterradgrip mit allen möglichen Varianten getestet und sind auch einen grossen Schritt weitergekommen, aber immer noch nicht da, wo wir eigentlich hin wollen.

Der Schritt nach vorne ist mir gerade vor meinem Heimrennen in St. Wendel sehr wichtig. Das wird für mich das wichtigste Rennen der Saison, und ich will meinen Fans ein tolles Rennen bieten. Es ist das Rennen mit den meisten Zuschauern und einer gigantischen Stimmung. Für die meisten meiner Fans ist es ausserdem das WM-Rennen mit der kürzesten Anreise. Darauf freue ich mich schon die ganze Zeit: die Fans und ihre Begeisterung zu erleben. 2006 haben sie mich schon durch Rufe, die Tröten und die Stimmung gepusht und zu einer Aufholjagd angefeuert, die ich ohne sie wahrscheinlich so nicht geschafft hätte. Als Fahrer bekommst du das auch während des Rennens mit, und es motiviert dich bis in die Haarspitzen, wenn du so unterstützt wirst. Diese Unterstützung brauche ich auch dieses Jahr wieder von euch!

Als kleines Dankeschön für die Unterstützung die ganzen Jahre will ich am Samstagabend bei unserem Team-Truck im Fahrerlager ein Fan-Treffen machen und mit meinen Fans ein wenig feiern. Ich bringe von unserem guten Allgäuer Härle Bier und Red Bull mit und bin gespannt, welche kreativen Ideen die besten Fans der Welt haben, um sich als wahre Hiemer-Fans zu zeigen. Und Preise für die kreativsten Fans habe ich mir auch schon überlegt.

So, ich muss jetzt noch meine Sachen fertig packen und mich auf den Weg nach St. Wendel machen. Ich freue mich darauf, euch dort alle zu sehen und euch vom Podium zuzuwinken – am liebsten von ganz oben!

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 11.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 11.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Sa. 11.07., 19:00, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 11.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 11.07., 19:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Sa. 11.07., 19:30, Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
Sa. 11.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 11.07., 20:50, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 11.07., 21:45, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Sa. 11.07., 22:10, Motorvision TV
Tour European Rally
» zum TV-Programm
24