Benjan Kawasaki expandiert: 2018 zwei Bikes in SSP300

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Teammanager Rob Vennegoor mit dem Australier Tom Edwards

Teammanager Rob Vennegoor mit dem Australier Tom Edwards

Das niederländische Agro On Benjan Team bekräftigt sein Engagement in der Supersport-WM 300 und wird 2018 zwei der brandneuen Kawasaki Ninja 400 in die Startaufstellung bringen.

Die erste Saison von Benjan Racing in der Supersport-WM 300 verlief nicht unbedingt erfolgreich. Mit der Neuseeländerin Avalon Biddle reichte es nie für die Top-15, nach dem Meeting auf dem Lausitzring warf Biddle das Handtuch und kehrte in ihre Heimat zurück. Bis zum Saisonfinale kamen der Brite Taz Taylor und der Australier Tom Edwards zum Einsatz, doch auch die Teenager schafften es nicht in die Punkteränge.

Doch Teammanager Rob Vennegoor traut dem 16-jährigen Edwards mehr zu und verlängerte seinen Vertrag für die Saison 2018. Benjan Racing hat eine lange Tradition mit Piloten aus Australien. Der aus dem Bundesstaat Wellington stammende Edwards wird die neue Kawasaki Ninja 400 pilotieren. «Ich kann es gar nicht erwarten», freute sich Edwards. «In Nach Europa zu wechseln war schon immer mein Traum.»

2018 expandiert Benjan und wird mit Walid Khan Soppe ein zweites Motorrad – ein 17-jähriger Niederländer, der zuvor in verschiedenen Serien Moto3 fuhr. «Es fällt mir schwer etwas über meine neue Herausforderung zu sagen – alles wird neu für mich sein, sogar das Bike», sagte Soppe. «Aber ich habe ein sehr gutes Gefühl mit dem Team und freue mich wirklich auf dieses neue und aufregende Abenteuer.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
8DE