Honda-Team von Noderer verpflichtet Nicola Settimo

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Nicola Settimo wird 2018 eine Honda von Scuderia Maranga pilotieren

Nicola Settimo wird 2018 eine Honda von Scuderia Maranga pilotieren

Im Debütjahr der Supersport-WM 300 setzte Scuderia Maranga als eines von nur zwei Teams auf Honda. Sollte sich Gabriel Noderer erneut mit dem italienischen Team einigen, bekäme er einen neuen Teamkollegen.

Nur drei Honda CBR500R waren 2017 in der Supersport-WM 300 am Start, als WM-Vierter wurde Mika Perez (WilSport Racedays) bester Honda-Pilot. Die beiden Honda der Scuderia Maranga (Gabriel Noderer, Alex Triglia) kamen dagegen auf keinen grünen Zweig.

«Das Team wird weiter auf Honda fahren – ich weiß nicht, ob das der richtige Weg ist. Es muss auf jeden Fall die Beschleunigung verbessert werden, da verlieren wir das meiste», grübelte der einzige Deutsche in der SSP-WM 300. «Leider fehlt für die meisten Teams das nötige Kleingeld. Von meinem alten Team habe ich das lukrativste Angebot, der Vertrag liegt auf dem Tisch.»

Einen Vertrag von Scuderia Maranga vorliegen hatte auch Nicola Settimo. Der 17-Jährige kam in der letzten Saison im Team Bierreti by Yamaha nie über Platz 20 hinaus und blieb punktelos. Maranga-Teamchef Alberto Marangoni wird den Italiener auf der Motor Show Bologna als ersten Fahrer für die Supersport-300-Weltmeisterschaft 2018 bestätigen.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE