Team Toth Yamaha auch 2018 nur in SSP-WM 300

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Alex Murley wird auch 2018 die Nummer eins bei Toth Yamaha sein

Alex Murley wird auch 2018 die Nummer eins bei Toth Yamaha sein

Viele Jahre fristete das ungarische Team Toth als Hinterbänkler in der Superbike-WM sein Dasein. Mehr Erfolg verspricht sich Teammanager Imre in der Supersport-WM 300.

Ob mit Material von BMW oder Yamaha, wirklich konkurrenzfähig war das Team Toth in der Superbike-WM nie. Denn auch das Fahrer-Personal der ungarische Truppe war eher zweit- oder drittklassig. 2017 fiel Toth bei der Dorna den Rost und bekam keinen Platz mehr in der Superbike-Klasse zugesprochen.

Deshalb gründete Teammanager Imre Toth ein Team in der neuen Supersport-WM 300. Mit Alex Murley sprang immerhin WM-Rang 13 heraus. Die beiden Piloten der Saison 2017 werden auch kommendes Jahr auf der Yamaha R3 sitzen.

«Nach einigen Wochen der Unsicherheit sind wir sehr glücklich, dass wir mit beiden Fahrern in die neue Saison starten können», bestätigte Imre Toth. «Ich bin für 2018 sehr zuversichtlich! Wir erwarten, einen großen Schritt nach vorn zu machen. Wir werden hart kämpfen, um bereits das erste Rennen gut zu bestreiten.»

Neben Murley wird Valentin Grimoux nun alle Rennen bestreiten. Der Franzose stieß 2017 erst in Donington zum Team dazu. «In diesem Jahr habe ich schon viel lernen können und möchte nun das Beste aus dem Bike herausholen», versprach Grimoux.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
8DE