Supersport-WM 300

Verletzt: Saisonende für Aragón-Sieger Koen Meuffels

Von Kay Hettich - 13.09.2018 07:03

Den Auftakt zur Supersport-WM 300 in Aragón gewann Koen Meuffels, durch Stürze in Assen und Imola war der WM-Zug für den Niederländer aber früh abgefahren. Nun muss der KTM-Pilot die Saison verletzt vorzeitig beenden.

Neben seinem Sieg in Aragón fuhr Koen Meuffels in Donington und Brünn solide Top-5-Ergebnisse ein, in Misano verhinderte ein technischer Defekt eine Zielankunft. Wie Superbike-Pilot Chaz Davies (Aruba Ducati) verletzte sich der junge Niederländer beim Mountain-Bike-Training an der Schulter und wird bei den letzten beiden Meetings der Supersport-WM 300 in Portimão und Magny-Cours durch Victor Steeman ersetzt.

«In Assen und Imola war ich auf meine Schulter gestürzt und obwohl ich nicht komplett gesund war, konnte ich danach weitere starke Ergebnisse einfahren», erzählte der 23-Jährige bei Racesport.nl. «Jetzt bin ich beim Training mit dem Mountainbike erneut auf die Schulter gefallen und habe sofort gespürt, dass etwas kaputt gegangen ist. Eine Sehne ist geschädigt und ich muss deswegen pausieren.»

Übrigens: Teammanager bei KTM Forton ist Arie Vos, der bis 2009 die Supersport-WM bestritt. Sein bestes Rennergebnis ein fünfter Platz in Assen 2006.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 18.02., 08:25, Motorvision TV
High Octane
Di. 18.02., 09:00, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 18.02., 10:15, Hamburg 1
car port
Di. 18.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Di. 18.02., 14:30, RBB Fernsehen
Plötzlich Onkel
Di. 18.02., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 18.02., 17:30, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Di. 18.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 18.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 18.02., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
91