Portimão: Grünwald stürzt, Sieger Deroue WM-Zweiter

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Scott Deroue gewann das Rennen der Supersport-WM 300 in Portimao

Scott Deroue gewann das Rennen der Supersport-WM 300 in Portimao

Auch beim Meeting der Supersport-WM 300 in Portimão musste Leaderin Ana Carrasco Federn lassen. Neuer WM-Zweiter ist Rennsieger Scott Deroue (Kawasaki). Luca Grünwald stürzte.

Der Vorsprung von Ana Carrasco in der Supersport-WM 300 schmilzt zusehends. In einem schwierigen Rennen in Portimão kreuzte die flotte Spanierin  als Zehnte die Ziellinie und holte nur sechs WM-Punkte. Rennsieger Scott Deroue (Kawasaki) verkürzte seinen Rückstand dagegen auf nur noch 10 Punkte.  

Weil Freudenberg-Pilot Luca Grünwald (KTM) nach einem Kontakt mit Borja Sanchez stürzte, ist der Niederländer Deroue damit auch neuer WM-Zweiter. Der Rückstand von Grünwald, der sogar noch hinter Kawasaki-Pilot Mika Perez auf WM-Rang 4 zurückfiel, auf Carrasco wuchs auf 22 Punkte an.

Die übrigen Deutschen fuhren ein unauffälliges Rennen. Wildcard-Pilot Alex Börner (er ist Deutsch-Spanier und lebt in Spanien) wurde Zwölfter. Jan-Ole Jähnig sammelte einen WM-Punkt für Platz 15. Max Kappler (27.) verpasste die Punktränge deutlich.

So lief das Rennen

Start: Edwards bleibt vorne. Grünwald auf 12, Carrasco auf 16. Jähnig (11), Börner (18), Kappler (28)

Runde 1: Gonzales neuer Führender, dann Valle und Edwards. Carrasco auf 17.

Runde 2: Deroue vorne, die Positonen ändern sich in jeder Kurve. Grünwald aktuell auf Platz 11.

Runde 3: Maria Herrera mit starker Anfangsphase auf Platz 2. Grünwald Neunter, Carrasco jetzt in den Punkten, aber schon 2,3 sec zurück.

Runde 4: Deroue weiter vorne – damit wäre er neuer WM-Zweiter. Carrasco verbessert sich auf Platz 13 mit Platz 11 in Sichtweite.

Runde 5: Die Top-10 innerhalb einer Sekunde, inkl. Grünwald (8.). Jähnig auf 14, Börner 18, Kappler 30. Carrasco mit neuem Rundenrekord in 1:56,801 min.

Runde 6: Deroue setzt sich um 0,5 sec ab. Zwischenfall bei Jähnig – nur noch auf Platz 19.

Runde 7: Carrasco dreht auf und als Elfte nur noch 1,6 sec zurück.

Runde 8: Deroue mit 0,7 sec Vorsprung vor Perez, Gonzales und Valle. Grünwald auf sieben. Carrasco auf 13 vor Jähnig.

Runde 9: Sturz Luca Grünwald nach Kontakt mit Borja Sanchez. Herrera kommt nach starkem Rennen an die Box.

Runde 10: Deroue führt 0,7 sec vor Schotman und Gonzales. Carrasco (11.) kann maximal Achte werden.

Runde 11: Deroue gewinnt verdient vor Perez und Gonzales. WM-Leader Carrasco auf Platz 11 im Ziel. Bester Deutscher Gaststarter Börner Zwölfter, Jähnig als 15. in den Punkten. Kappler auf 27.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 15:50, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2018
  • Sa. 23.01., 16:35, Motorvision TV
    Goodwood Members Meeting 2019
  • Sa. 23.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 23.01., 17:40, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • Sa. 23.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 23.01., 18:30, Motorvision TV
    Goodwood Festival of Speed 2019
  • Sa. 23.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 23.01., 19:15, Motorvision TV
    Goodwood Revival 2019
  • Sa. 23.01., 20:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Sa. 23.01., 20:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE