ADAC SX Cup: Champion Richier wieder am Start

Von Frank Quatember
ADAC Supercross Cup
Florent Richier

Florent Richier

«Franz Richter» alias Florent Richier greift ab dem dritten Rennen in der Münchner Olympiahalle wieder in der ADAC SX Cup-Serie an, nur das letzte okay vom Doktor fehlt noch.

Im Stuttgarter Paddock war mit Florent einer der erfolgreichsten Supercross-Piloten der letzten Jahre zu Gast, vor zwei Jahren Gesamtsieger des ADAC SX Cups und im Vorjahr Zweiter der deutschen Hallenserie. Richier nutzte die Gelegenheit, um mit seinem Team Waldmann-Suzuki Einzelheiten der geplanten Rückkehr in die SX-Serie zur dritten Runde in der Münchner Olympiahalle zu besprechen.

Auf Anfrage bestätigte der 30-jährige Franzose seine Absichten. «Es stimmt, ich will unbedingt die Rennen der Serie in München und Dortmund fahren», erklärte Richier. «Meine Verletzung ist mittlerweile auskuriert, ich fühle mich absolut fit. Jetzt haben die Ärzte das letzte Wort, aber ich bin sehr sicher, dass alles klappt.»

Florent Richier war Anfang September beim ADAC MX Masters-Rennen im schwäbischen Holzgerlingen schwer gestürzt und hatte sich eine Nierenverletzung zugezogen. Daraufhin wurde von ärztlicher Seite eine Schutzsperre verhängt, verbunden mit dem vorläufigen Lizenzentzug. Erst wenn der Fahrer seine Regeneration abgeschlossen hat und wieder Sporttauglichkeit besteht, wird die Sperre aufgehoben und die Lizenz für Wettkämpfe wieder erteilt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
  • Di. 26.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 04:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 26.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
» zum TV-Programm
7AT