Ken Roczen (Suzuki): Mit 'holeshot' zum Sieg

Von Thoralf Abgarjan
Supercross-WM
Ken Roczen holte in Arlington seinen zweiten Saisonerfolg

Ken Roczen holte in Arlington seinen zweiten Saisonerfolg

Seine anfänglichen Startprobleme scheint Ken Roczen (Suzuki) mit dem Gewinn des 'holeshots' im texanischen Arlington abgelegt zu haben.

«Ich habe mehr Rennen gewonnen als 'holeshots'», resümiert Ken Roczen (Suzuki) nach seinem Sieg im texanischen Arlington. «Dieser Sieg war wichtig. Mit Ryan Dungey hatte ich über das gesamte Rennen einen coolen fight. Er hat mich am Anfang überholt, aber ich habe sofort gekontert.»

Die Streckenbedingungen in Arlington forderten alle Piloten: «Es war schwierig», erklärt Roczen. «An einigen Stellen war die Strecke griffig und an anderen Stellen total rutschig. Auch die Sprünge waren nicht so einfach und mussten besonders präzise genommen werden. Insgesamt war es aber ein tolles Rennen.»

Von der ersten bis zur letzten Runde hielt Roczen in Arlington den Angriffen Dungeys stand. «Dungey hat während des Rennens keinen Moment lockergelassen. Ich denke, die Fans sind voll auf ihre Kosten gekommen.»

Mit dem Sieg hat Roczen den Abstand zu WM-Leader Ryan Dungey (KTM) von 26 auf 23 Punkte verkürzt. «Zwar haben wir nur 3 Punkte aufgeholt, aber wir werden bis zum letzten Rennen in Las Vegas dranbleiben, so viel ist sicher.»

Die nächste Gelegenheit bietet sich bereits am kommenden Wochenende: Runde 8 der Supercross-WM findet im Georgia Dome von Atlanta statt, wo Roczen allerdings im letzten Jahr viel Pech hatte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE